[ - Collapse All ]
Provinzial  

Pro|vin|zi|al der; -s, -e <lat.-mlat.>: Vorsteher einer (mehrere Klöster umfassenden) Ordensprovinz
Provinzial  

Pro|vin|zi|al, der; -s, -e (kath. Kirche Vorsteher einer Ordensprovinz)
provinzial  

adj.
<[-vin-] m. 1> Vorsteher mehrerer, zu einer Klosterprovinz zusammengefasster Klöster [<lat. provincialis „zur Provinz gehörig, die Provinz betreffend“; Provinz]
[Pro·vin·zi'al]
[Provinzialer, Provinziale, Provinziales, Provinzialen, Provinzialem, Provinzialerer, Provinzialere, Provinzialeres, Provinzialeren, Provinzialerem, Provinzialster, Provinzialste, Provinzialstes, Provinzialsten, Provinzialstem]adj.
<[-vin-] Adj.> eine Provinz betreffend, zu ihr gehörend
[pro·vin·zi'al]
[provinzialer, provinziale, provinziales, provinzialen, provinzialem, provinzialerer, provinzialere, provinzialeres, provinzialeren, provinzialerem, provinzialster, provinzialste, provinzialstes, provinzialsten, provinzialstem]