[ - Collapse All ]
prunkvoll  

prụnk|voll <Adj.>: prächtig [ausgestattet]; luxuriös: -e Gewänder; ein -es Fest.
prunkvoll  

prụnk|voll
prunkvoll  

aufwendig, de luxe, fürstlich, glanzvoll, herrlich, herrschaftlich, luxuriös, pompös, prächtig, prachtvoll, prunkend, prunkhaft, reich, üppig, verschwenderisch; (geh.): prangend; (ugs.): feudal, mit allen Schikanen, protzig; (abwertend): bombastisch; (oft abwertend): pomphaft; (öfter spött.): nobel; (bildungsspr. veraltend): splendid.
[prunkvoll]
[prunkvoller, prunkvolle, prunkvolles, prunkvollen, prunkvollem, prunkvollerer, prunkvollere, prunkvolleres, prunkvolleren, prunkvollerem, prunkvollster, prunkvollste, prunkvollstes, prunkvollsten, prunkvollstem]
prunkvoll  

prụnk|voll <Adj.>: prächtig [ausgestattet]; luxuriös: -e Gewänder; ein -es Fest.
prunkvoll  

Adj.: prächtig [ausgestattet]; luxuriös: -e Gewänder; ein -es Fest.
prunkvoll  

adj.
<Adj.> prächtig (ausgestattet), üppig, von Gold, Silber u. Edelsteinen glänzend
['prunk·voll]
[prunkvoller, prunkvolle, prunkvolles, prunkvollen, prunkvollem, prunkvollerer, prunkvollere, prunkvolleres, prunkvolleren, prunkvollerem, prunkvollster, prunkvollste, prunkvollstes, prunkvollsten, prunkvollstem]