[ - Collapse All ]
Pseudologie  

Pseu|do|lo|gie die; -, ...ien <gr.>: (Psychol., Med.) krankhaftes Lügen
Pseudologie  

Pseu|do|lo|gie, die; -, ...ien [zu griech. pseudología = Lüge] (Psych., Med.): krankhafter Hang zum Lügen.
Pseudologie  

Pseu|do|lo|gie, die; -, ...ien (Med. krankhaftes Lügen)
Pseudologie  

Pseu|do|lo|gie, die; -, ...ien [zu griech. pseudología = Lüge] (Psych., Med.): krankhafter Hang zum Lügen.
Pseudologie  

n.
<f. 19; unz.> Lügensucht, krankhaftes Lügen, das von dem Kranken selbst geglaubt wird u. mit dem sich entsprechende Handlungen verbinden [<grch. pseudein „täuschen“ + logos „Wort“]
[Pseu·do·lo'gie]
[Pseudologien]