[ - Collapse All ]
Psychoid  

Psy|cho|id das; -[e]s: (Psychol.) das zur unanschaulichen Tiefenschicht des kollektiven Unbewussten gehörende, bewusstseinsunfähige u. instinktgebundene Seelenähnliche (nach C. G. Jung)
Psychoid  

Psy|cho|id, das; -[e]s (Psych.): (nach C. G. Jung) seelenähnliche Schicht, die dem Bereich der Triebe nahesteht.
Psychoid  

Psy|cho|id, das; -[e]s (Psych.): (nach C. G. Jung) seelenähnliche Schicht, die dem Bereich der Triebe nahesteht.
Psychoid  

<n. 11; unz.> seelenartige Kraft, seelenartige Ganzheit (niederer Lebewesen, die noch keine Seele i.e.S. besitzen) [<grch. psyche „Seele“ + eidos „Gestalt“]
[Psy·cho'id]