[ - Collapse All ]
puddeln  

pụd|deln <sw. V.; hat> (bes. westmd.):
a) jauchen;

b)im Wasser planschen.
puddeln  

pụd|deln (bes. westmitteld. für jauchen; im Wasser planschen); ich pudd[e]le

pụd|deln <engl.> (Hüttenw. aus Roheisen Schweißstahl gewinnen); ich pudd[e]le
puddeln  

pụd|deln <sw. V.; hat> (bes. westmd.):
a) jauchen;

b)im Wasser planschen.
puddeln  

[sw. V.; hat] (bes. westmd.): a) jauchen; b) im Wasser planschen.
puddeln  

v.
<V.i.; hat> aus Roheisen durch Verrühren mit oxidhaltiger Schlacke Schweißstahl gewinnen; = buddeln [<engl. puddle „planschen, manschen, herumrühren“]
['pud·deln]
[puddele, puddelst, puddelt, puddeln, puddelte, puddeltest, puddelten, puddeltet, gepuddelt, puddelnd]