[ - Collapse All ]
Puder  

Pu|der, der, ugs. auch: das; -s, - [frz. poudre < lat. pulvis, ↑ Pulver ]: feine pulverförmige Substanz als kosmetisches od. medizinisches Präparat: P. auftragen; sie hatte reichlich P. aufgelegt.
Puder  

Pu|der, der, ugs. auch das; -s, - <franz.>
Puder  

Pu|der, der, ugs. auch: das; -s, - [frz. poudre < lat. pulvis, ↑ Pulver]: feine pulverförmige Substanz als kosmetisches od. medizinisches Präparat: P. auftragen; sie hatte reichlich P. aufgelegt.
Puder  

Puder, Pulver, Staub
[Pulver, Staub]
Puder  

n.
<m. 3> zur Körperpflege u. zu Heilzwecken verwendetes, feines Pulver auf der Grundlage von Talkum, Stärke, Zinkoxid mit Zusätzen [<frz. poudre „Staub, Pulver, Puder“ <lat. pulvis „Staub“; verwandt mit Pulver, Pollen, Polenta]
['Pu·der]
[Puders, Pudern]