[ - Collapse All ]
pupen  

pu|pen, pupsen <sw. V.; hat> [mniederd. pupen, zu ↑ Pup ] (fam.): eine Blähung abgehen lassen.
[pupsen]
pupen  

pu|pen, pup|sen (ugs. für eine Blähung abgehen lassen); du pupst
[pupsen]
pupen  

pu|pen, pupsen <sw. V.; hat> [mniederd. pupen, zu ↑ Pup] (fam.): eine Blähung abgehen lassen.
[pupsen]
pupen  

v.
<V.i.; hat; umg.> eine Blähung laut abgehen lassen; oV pupsen [Pup]
['pu·pen]
[pupe, pupst, pupt, pupen, pupte, puptest, pupten, puptet, pupest, pupet, pup, gepupt, pupend]