[ - Collapse All ]
Pupinspule  

Pu|pin|spu|le die; -, -n: mit pulverisiertem Eisen gefüllte Spule zur Verbesserung der Übertragungsqualität (bes. bei Telefonkabeln)
Pupinspule  

n.
<auch> Pu'pin-Spu·le <f. 19> Spule zum Erhöhen der Induktivität von Fernmeldeleitungen [nach dem jugoslaw. Physiker M.I. Pupin, 1858-1935]
[Pu'pin·spu·le,]
[Pupinspulen]