[ - Collapse All ]
pur  

pur <lat.>:

1.rein, unverfälscht, lauter; unvermischt.


2.nur, bloß, nichts als; glatt
pur  

pur <Adj.> [mhd. pūr < lat. purus]:
a)rein; unverfälscht; durch und durch: -es Gold; mit -em Entsetzen;

b)(meist von alkoholischen Getränken) unvermischt: zwei Wodka p., bitte; den Rum, den Apfelsaft p. trinken;

c)(ugs.) bloß; nichts anderes als: ein -er Zufall; sie taten es aus -er Neugier.
pur  

pur <lat.> (rein, unverfälscht, lauter); pures Gold; Whisky pur

pụr|zeln; ich purz[e]le
pur  

ohne Beimischungen, rein, ungetrübt, unverfälscht, unvermischt.
[pur]
[purer, pure, pures, puren, purem, purerer, purere, pureres, pureren, purerem, purster, purste, purstes, pursten, purstem]
pur  

pur <Adj.> [mhd. pūr < lat. purus]:
a)rein; unverfälscht; durch und durch: -es Gold; mit -em Entsetzen;

b)(meist von alkoholischen Getränken) unvermischt: zwei Wodka p., bitte; den Rum, den Apfelsaft p. trinken;

c)(ugs.) bloß; nichts anderes als: ein -er Zufall; sie taten es aus -er Neugier.
pur  

adj.
<Chem.; Zeichen für> Polyuräthan
[PUR]
[PURer, PURe, PURes, PURen, PURem, PURerer, PURere, PUReres, PUReren, PURerem, PURster, PURste, PURstes, PURsten, PURstem]adj.
<Adj.> rein, lauter, unverfälscht, unverdünnt; ~es Gold; aus ~er Neugierde nur aus N.; das ist der ~e Wahnsinn <umg.>; es war ~er Zufall; den Whisky ~ trinken [<lat. purus „rein“]
[pur]
[purer, pure, pures, puren, purem, purerer, purere, pureres, pureren, purerem, purster, purste, purstes, pursten, purstem]