[ - Collapse All ]
pusselig  

pụs|se|lig, pusslig <Adj.> [urspr. = langsam, umständlich]:

1.Geduld, Genauigkeit u. Geschicklichkeit erfordernd: eine -e Arbeit.


2.in kleinlicher Genauigkeit sich viel zu lange mit unwesentlichen Dingen beschäftigend; umständlich.

[pusslig]
pusselig  

pụs|se|lig, pụss|lig (ugs. für Geschicklichkeit erfordernd, umständlich)
[pusslig]
pusselig  

pụs|se|lig, pusslig <Adj.> [urspr. = langsam, umständlich]:

1.Geduld, Genauigkeit u. Geschicklichkeit erfordernd: eine -e Arbeit.


2.in kleinlicher Genauigkeit sich viel zu lange mit unwesentlichen Dingen beschäftigend; umständlich.

[pusslig]
pusselig  

adj.
<Adj.; umg.> übereifrig in Kleinigkeiten, übertrieben genau, sich mit Kleinigkeiten aufhaltend
['pus·se·lig]
[pusseliger, pusselige, pusseliges, pusseligen, pusseligem, pusseligerer, pusseligere, pusseligeres, pusseligeren, pusseligerem, pusseligster, pusseligste, pusseligstes, pusseligsten, pusseligstem]