[ - Collapse All ]
pyrophor  

Py|ro|phor der; -s, -e: Stoff mit pyrophoren Eigenschaften (z. B. Phosphor, Eisen, Blei)py|ro|phor <gr.>: [in feinster Verteilung] sich an der Luft bei gewöhnlicher Temperatur selbst entzündend
pyrophor  

Py|ro|phor, der; -s, -e (Chemie): Stoff mit pyrophoren Eigenschaften (z. B. Phosphor, Eisen, Blei).py|ro|phor <Adj.> [zu griech. phoreĩn = (in sich) tragen] (Chemie): [in feinster Verteilung] sich an der Luft bei gewöhnlicher Temperatur selbst entzündend.
pyrophor  

Py|ro|phor, der; -s, -e (Stoff mit pyrophoren Eigenschaften)py|ro|phor (selbstentzündlich, in feinster Verteilung an der Luft aufglühend)
pyrophor  

Py|ro|phor, der; -s, -e (Chemie): Stoff mit pyrophoren Eigenschaften (z. B. Phosphor, Eisen, Blei).py|ro|phor <Adj.> [zu griech. phoreĩn = (in sich) tragen] (Chemie): [in feinster Verteilung] sich an der Luft bei gewöhnlicher Temperatur selbst entzündend.
pyrophor  

Adj. [zu griech. phorein= (in sich) tragen] (Chemie): [in feinster Verteilung] sich an der Luft bei gewöhnlicher Temperatur selbst entzündend.
pyrophor  

<Adj.> selbstentzündlich [<grch. pyr „Feuer“ + pherein „tragen“]
[py·ro'phor]