[ - Collapse All ]
Quäntchen  

Quạ̈nt|chen, das; -s, - <Pl. selten> [(heute meist als Abl. von ↑ Quantum empfundene u. in der Schreibung an diese angepasste) Vkl. zu ↑ Quent ] (veraltend): sehr kleine Menge: ein Q. Butter hinzufügen; ein [bescheidenes, kleines, winziges] Q. Glück; er nahm ihnen auch dieses/das letzte Q. Hoffnung.
Quäntchen  

Quạ̈nt|chen (eine kleine Menge); ein Quäntchen Glück
Quäntchen  

Quạ̈nt|chen, das; -s, - <Pl. selten> [(heute meist als Abl. von ↑ Quantum empfundene u. in der Schreibung an diese angepasste) Vkl. zu ↑ Quent] (veraltend): sehr kleine Menge: ein Q. Butter hinzufügen; ein [bescheidenes, kleines, winziges] Q. Glück; er nahm ihnen auch dieses/das letzte Q. Hoffnung.
Quäntchen  

n.
<n. 14> ein ~ <fig.> ein wenig, eine kleine Menge; <künftig für> Quentchen [Quent]
['Quänt·chen]
[Quäntchens]