[ - Collapse All ]
Quadrant  

Qua|d|rạnt der; -en, -en <lat.; »der vierte Teil«>:

1.(Math.) a)Viertelkreis;

b)beim ebenen Koordinatensystem die zwischen zwei Achsen liegende Viertelebene.



2.a)ein Viertel des Äquators od. eines Meridians;

b)(hist.) Instrument zur Messung der Durchgangshöhe der Sterne (Vorläufer des ↑ Meridiankreises).



3.(Milit. hist.) Instrument zum Einstellen der Höhenrichtung eines Geschützes beim Schuss ohne Sicht auf das Ziel
Quadrant  

Qua|drạnt, der; -en, -en [lat. quadrans (Gen.: quadrantis) = der vierte Teil, subst. 1. Part. von: quadrare, ↑ quadrieren ]:

1.a)(Geom., Geogr., Astron.) Viertel eines Kreises, bes. eines Meridians od. des Äquators;

b)(Math.) Viertel einer Kreisfläche;

c)(Math.) eines der vier Viertel, in die die Ebene eines ebenen rechtwinkligen Koordinatensystems durch das Achsenkreuz aufgeteilt ist: der Punkt P (5, 3) liegt im ersten -en.



2.(Astron., Seew.) (heute nicht mehr gebräuchliches) Instrument zur Bestimmung der Höhe (4 b) von Gestirnen.
Quadrant  

Qua|d|rạnt, der; -en, -en <lat.> (Math. Viertelkreis)
Quadrant  

Qua|drạnt, der; -en, -en [lat. quadrans (Gen.: quadrantis) = der vierte Teil, subst. 1. Part. von: quadrare, ↑ quadrieren]:

1.
a)(Geom., Geogr., Astron.) Viertel eines Kreises, bes. eines Meridians od. des Äquators;

b)(Math.) Viertel einer Kreisfläche;

c)(Math.) eines der vier Viertel, in die die Ebene eines ebenen rechtwinkligen Koordinatensystems durch das Achsenkreuz aufgeteilt ist: der Punkt P (5, 3) liegt im ersten -en.



2.(Astron., Seew.) (heute nicht mehr gebräuchliches) Instrument zur Bestimmung der Höhe (4 b) von Gestirnen.
Quadrant  

n.
<m. 16> Viertelkreis; Messgerät für Höhenwinkel; Gerät zum Bestimmen der Höhe von Gestirnen; <Math.> Viertel des rechtwinkligen Koordinatensystems [<lat. quadrans „der vierte Teil“, Part. Präs. von quadrare „viereckig machen“; zu quadrus „viereckig“]

Die Buchstabenfolge qua·dr… kann in Fremdwörtern auch quad·r… getrennt werden.
[Qua'drant]
[Quadranten]