[ - Collapse All ]
Quadriga  

Qua|d|ri|ga die; -, ...gen: von einem offenen Streit-, Renn- od. Triumphwagen [der Antike] aus gelenktes Viergespann (Darstellung in der Kunst [als Siegesdenkmal])
Quadriga  

Qua|dri|ga, die; -, ...gen [lat. quadriga, zu: quattuor (in Zus. häufig: quadri-) = vier u. iugum = Joch]: (in der Antike) offener, zweirädriger Wagen mit vier nebeneinandergespannten Pferden u. einem stehenden Lenker.
Quadriga  

Qua|d|ri|ga, die; -, ...gen <lat.> (Viergespann in der Antike)
Quadriga  

Qua|dri|ga, die; -, ...gen [lat. quadriga, zu: quattuor (in Zus. häufig: quadri-) = vier u. iugum = Joch]: (in der Antike) offener, zweirädriger Wagen mit vier nebeneinandergespannten Pferden u. einem stehenden Lenker.
Quadriga  

n.
<f.; -, -'dri·gen> antikes zweirädriges Viergespann, u. a. Gefährt der siegreichen Feldherren in der röm. Triumphprozession, auch grch. u. röm. Rennwagen [<lat. quattuor „vier“ + iugum „Joch“; verwandt mit Quader]

Die Buchstabenfolge qua·dr… kann in Fremdwörtern auch quad·r… getrennt werden.
[Qua'dri·ga]
[Quadrigen]