[ - Collapse All ]
Quantensprung  

Quạn|ten|sprung der; -[e]s, ...sprünge <lat.; dt.>:

1.(Phys.) (unter Emission od. Absorption von Energie od. Teilchen erfolgender) plötzlicher Übergang eines mikrophysikalischen Systems aus einem Quantenzustand in einen anderen.


2.[durch eine neue Idee, Entdeckung, Erfindung, Erkenntnis o. Ä. ermöglichter] Fortschritt, der eine Entwicklung innerhalb kürzester Zeit ein sehr großes Stück voranbringt
Quantensprung  

Quạn|ten|sprung, der:

1.(Physik) (unter Emission od. Absorption von Energie od. Teilchen erfolgender) plötzlicher Übergang eines mikrophysikalischen Systems aus einem Quantenzustand in einen anderen.


2. [durch eine neue Idee, Entdeckung, Erfindung, Erkenntnis o. Ä. ermöglichter] Fortschritt, der eine Entwicklung innerhalb kürzester Zeit ein sehr großes Stück voranbringt: dies ist ein Q. in der Umwelttechnik.
Quantensprung  

Quạn|ten|sprung (übertr. auch für [durch eine Entdeckung, Erfindung o. Ä. ermöglichter] entscheidender Fortschritt)
Quantensprung  

Quạn|ten|sprung, der:

1.(Physik) (unter Emission od. Absorption von Energie od. Teilchen erfolgender) plötzlicher Übergang eines mikrophysikalischen Systems aus einem Quantenzustand in einen anderen.


2. [durch eine neue Idee, Entdeckung, Erfindung, Erkenntnis o. Ä. ermöglichter] Fortschritt, der eine Entwicklung innerhalb kürzester Zeit ein sehr großes Stück voranbringt: dies ist ein Q. in der Umwelttechnik.