[ - Collapse All ]
Querschnittlähmung  

Quer|schnitt|läh|mung, Querschnittslähmung, die (Med.): Lähmung von Körperteilen unterhalb eines bestimmten Rückenmarkquerschnitts infolge teilweiser od. völliger Unterbrechung der Nervenbahnen durch Verletzung, Wirbel- od. Rückenmarkerkrankung.
[Querschnittslähmung]
Querschnittlähmung  

Quer|schnitt|läh|mung, Querschnittslähmung, die (Med.): Lähmung von Körperteilen unterhalb eines bestimmten Rückenmarkquerschnitts infolge teilweiser od. völliger Unterbrechung der Nervenbahnen durch Verletzung, Wirbel- od. Rückenmarkerkrankung.
[Querschnittslähmung]