[ - Collapse All ]
Quitte  

Quịt|te ['kvɪtə], die; -, -n [mhd. quiten, ahd. qitina < vlat. quidonea < lat. cydonia (mala) < griech. kydṓnia (mẽla)="Quitten(äpfel)," nach der antiken Stadt Kydōnía auf Kreta]:

1.rötlich weiß blühender Obstbaum mit grünlich gelben bis hellgelben, apfel- od. birnenförmigen aromatischen, sehr harten Früchten.


2.Frucht der Quitte (1) .
Quitte  

Quịt|te, die; -, -n (ein Obstbaum; dessen Frucht)
Quitte  

Quịt|te ['kvɪtə], die; -, -n [mhd. quiten, ahd. qitina < vlat. quidonea < lat. cydonia (mala) < griech. kydṓnia (mẽla)="Quitten(äpfel)," nach der antiken Stadt Kydōnía auf Kreta]:

1.rötlich weiß blühender Obstbaum mit grünlich gelben bis hellgelben, apfel- od. birnenförmigen aromatischen, sehr harten Früchten.


2.Frucht der Quitte (1).
Quitte  

['], die; -, -n [mhd. quiten, ahd. qitina [ vlat. quidonea [ lat. cydonia (mala) [ griech. kydonia (mela)= Quitten(äpfel), nach der antiken Stadt Kydon¨ªa auf Kreta]: 1. rötlich weiß blühender Obstbaum mit grünlich gelben bis hellgelben, apfel- od. birnenförmigen aromatischen, sehr harten Früchten. 2. Frucht der Quitte (1).
Quitte  

n.
<f. 19> Frucht des Quittenbaums; Sy Quittenapfel
['Quit·te]
[Quitten]