[ - Collapse All ]
Quodlibet  

Quọd|li|bet das; -s, -s <»was beliebt«>:

1.humoristische musikalische Form, in der verschiedene Lieder unter Beachtung kontrapunktischer Regeln gleichzeitig od. [in Teilen] aneinander gereiht gesungen werden.


2.ein Kartenspiel.


3.(veraltet) Durcheinander
Quodlibet  

Quọd|li|bet [...εt], das; -s, -s [lat. quod libet = was beliebt]:

1.(Musik) scherzhafte mehrstimmige [Vokal]komposition, in der verschiedenartigste vorgegebene Melodien[teile] humoristisch kombiniert sind u. gleichzeitig od. aneinandergereiht vorgetragen werden.


2.Kartenspiel für drei bis fünf Personen.
Quodlibet  

Quọd|li|bet, das; -s, -s <lat.> (Durcheinander, Mischmasch; ein Kartenspiel; Musik scherzhafte Zusammenstellung verschiedener Melodien u. Texte)
Quodlibet  

Quọd|li|bet [...εt], das; -s, -s [lat. quod libet = was beliebt]:

1.(Musik) scherzhafte mehrstimmige [Vokal]komposition, in der verschiedenartigste vorgegebene Melodien[teile] humoristisch kombiniert sind u. gleichzeitig od. aneinandergereiht vorgetragen werden.


2.Kartenspiel für drei bis fünf Personen.
Quodlibet  

[...], das; -s, -s [lat. quod libet= was beliebt]: 1. (Musik) scherzhafte mehrstimmige [Vokal]komposition, in der verschiedenartigste vorgegebene Melodien[teile] humoristisch kombiniert sind u. gleichzeitig od. aneinander gereiht vorgetragen werden. 2. Kartenspiel für drei bis fünf Personen.
Quodlibet  

<n. 15> buntes Durcheinander, willkürl. Auswahl; <Mus.> mehrstimmiges Gesangstück mit lustigen Texten u. wechselnden Melodien [<lat. quod libet „was gefällt“]
['Quod·li·bet]