[ - Collapse All ]
Räuberroman  

Räu|ber|ro|man, der (Literaturw.): Ende des 18. Jh.s aufkommender Unterhaltungsroman mit der Hauptfigur des edlen Räubers, der als Befreier u. Beschützer der Armen u. Rechtlosen auftritt.
Räuberroman  

Räu|ber|ro|man, der (Literaturw.): Ende des 18. Jh.s aufkommender Unterhaltungsroman mit der Hauptfigur des edlen Räubers, der als Befreier u. Beschützer der Armen u. Rechtlosen auftritt.
Räuberroman  

n.
<m. 1> im 18. Jh. beliebte Form des Unterhaltungsromans mit einem Räuber, meist als Schützer der Unterdrückten, im Mittelpunkt
['Räu·ber·ro·man]
[Räuberromans, Räuberromane, Räuberromanen]