[ - Collapse All ]
rösch  

rösch [rø:∫, rœ∫] <Adj.> [mhd. rösch, ahd. rosc(i) = hitzig, schnell, verw. mit ↑ rasch ] (südd.):

1.a)↑ resch (a) : -e Brötchen;

b)↑ resch (b) : eine -e Person;

c)trocken, spröde: -es Holz.



2.(Bergmannsspr.) grobkörnig: -es Erz.
rösch  

rọ̈sch [ auch rø:∫] (Bergmannsspr. grob; bes. südd., auch schweiz. mdal. für knusprig)
rösch  

rösch [rø:∫, rœ∫] <Adj.> [mhd. rösch, ahd. rosc(i) = hitzig, schnell, verw. mit ↑ rasch] (südd.):

1.
a)↑ resch (a): -e Brötchen;

b)↑ resch (b): eine -e Person;

c)trocken, spröde: -es Holz.



2.(Bergmannsspr.) grobkörnig: -es Erz.
rösch  

<Adj.; -er, am -(e)sten; Bgb.> grob, großstückig; <oberdt.> knusprig, scharf gebacken od. gebraten (Brot, Fleisch); <fig.> munter, lebhaft, flink, frisch (Mädchen) [<ahd. rosc(i) „spröde, scharf, lebhaft, heftig“; vielleicht Weiterbildung zu rasch]
[rösch]