[ - Collapse All ]
Rückschlag  

Rụ̈ck|schlag, der:

1.plötzliche Verschlechterung, die nach einer Phase des Vorankommens [unerwartet] eintritt: in seinem Leben gab es immer wieder Rückschläge; nach verheißungsvollem Anfang trat ein schwerer R. ein; einen R. erleben, überwinden.


2.(Sport) das Zurückschlagen des Balles in die gegnerische Spielfeldhälfte, Return.


3.(Technik) Rückstoß.
Rückschlag  

Rụ̈ck|schlag
Rückschlag  


1. Rückfall, Rückschritt, Schritt zurück, Verschlechterung; (bildungsspr.): Roll-back.

2. (Sport): Return.

3. Rückprall, Rückstoß.

[Rückschlag]
[Rückschlages, Rückschlags, Rückschlage, Rückschläge, Rückschlägen, Rueckschlag, Rueckschlages, Rueckschlags, Rueckschlage, Rueckschläge, Rueckschlägen]
Rückschlag  

Rụ̈ck|schlag, der:

1.plötzliche Verschlechterung, die nach einer Phase des Vorankommens [unerwartet] eintritt: in seinem Leben gab es immer wieder Rückschläge; nach verheißungsvollem Anfang trat ein schwerer R. ein; einen R. erleben, überwinden.


2.(Sport) das Zurückschlagen des Balles in die gegnerische Spielfeldhälfte, Return.


3.(Technik) Rückstoß.
Rückschlag  

Rückschlag, Schlappe
[Schlappe]
Rückschlag  

n.
<m. 1u> das Zurückschlagen (z.B. des Balles); Rückstoß, Rückprall; <fig.> ungünstige Wendung nach anfangs günstiger Entwicklung; der ~ eines Gewehres; er hat seinen geschäftlichen ~ überwunden
['Rück·schlag]
[Rückschlages, Rückschlags, Rückschlage, Rückschläge, Rückschlägen]