[ - Collapse All ]
rückvergüten  

rụ̈ck|ver||ten <sw. V.; hat> (Wirtsch.): eine Rückvergütung (1 b) zahlen.
rückvergüten  

rụ̈ck|ver|gü|ten (Wirtsch.); ich werde ihm den Betrag rückvergüten; der Betrag wurde ihr rückvergütet; um Beträge rückzuvergüten
rückvergüten  

[zu]rückerstatten, zurückzahlen; (schweiz., sonst veraltet): refundieren.
[rückvergüten]
rückvergüten  

rụ̈ck|ver||ten <sw. V.; hat> (Wirtsch.): eine Rückvergütung (1 b) zahlen.
rückvergüten  

[sw. V.; hat] (Wirtsch.): eine Rückvergütung (1 b, 2) zahlen.
rückvergüten  

v.
<V.t.; hat; nur im Inf. u. Perf.; verstärkend> vergüten
['rück·ver·gü·ten]
[rückvergüte, rückvergütest, rückvergütet, rückvergüten, rückvergütete, rückvergütetest, rückvergüteten, rückvergütetet, rückvergüt, rückvergütet, rückvergütend]