[ - Collapse All ]
Rabatt  

Ra|bạtt der; -[e]s, -e <lat.-vulgärlat.-it.>: Preisnachlass, der aus bestimmten Gründen (z. B. Bezug größerer Mengen od. Dauerbezug) gewährt wird
Rabatt  

Ra|bạtt, der; -[e]s, -e [ital. rabatto (frz. rabat), zu: rabattere (frz. rabattre) = nieder-, abschlagen; einen Preisnachlass gewähren, über das Vlat. zu lat. battuere = schlagen]: unter bestimmten Bedingungen gewährter (meist in Prozenten ausgedrückter) Preisnachlass: bei Barzahlung gewähren wir R.
Rabatt  

Ra|bạtt, der; -[e]s, -e <ital.> (Preisnachlass)
Rabatt  

Ermäßigung, Gutschrift, Preisnachlass, Vergütung; (ugs.): Prozente; (Kaufmannsspr.): Abschlag, Bonifikation, Nachlass, Skonto.
[Rabatt]
[Rabattes, Rabatts, Rabatte, Rabatten]
Rabatt  

Allgemein
Sonstige Begriffe
siehe auch: Skonto
R. ist eine Preisverg
Rabatt  

Ra|bạtt, der; -[e]s, -e [ital. rabatto (frz. rabat), zu: rabattere (frz. rabattre) = nieder-, abschlagen; einen Preisnachlass gewähren, über das Vlat. zu lat. battuere = schlagen]: unter bestimmten Bedingungen gewährter (meist in Prozenten ausgedrückter) Preisnachlass: bei Barzahlung gewähren wir R.
Rabatt  

n.
<m. 1> Preisnachlass; 3 % ~; ~ geben, gewähren [<ital. rabatto; zu rabattere „niederschlagen“]
[Ra'batt]
[Rabattes, Rabatts, Rabatte, Rabatten]