[ - Collapse All ]
Rabatte  

Ra|bạt|te die; -, -n <lat.-vulgärlat.-fr.-niederl.>:

1.schmales Beet [an Wegen, um Rasenflächen].


2.(veraltet) Umschlag an Kragen od. Ärmeln (bes. bei Uniformen)
Rabatte  

Ra|bạt|te, die; -, -n [niederl. rabat, eigtl. = Aufschlag am Halskragen < frz. rabat="Umschlag;" Kragen]: meist schmales, langes Beet mit Zierpflanzen, bes. als Begrenzung von Wegen od. Rasenflächen.
Rabatte  

Ra|bạt|te, die; -, -n <niederl.> ([Rand]beet)
Rabatte  

Ra|bạt|te, die; -, -n [niederl. rabat, eigtl. = Aufschlag am Halskragen < frz. rabat="Umschlag;" Kragen]: meist schmales, langes Beet mit Zierpflanzen, bes. als Begrenzung von Wegen od. Rasenflächen.
Rabatte  

n.
<f. 19> schmales Beet, bes. als Einfassung von Wegen u. Rasenflächen; Sy Randbeet; Aufschlag an Ärmel oder Kragen, bes. von Uniformen [<ndrl. rabat „Randbeet“ <frz. rabat „Umschlag an Kleid od. Tasche“]
[Ra'bat·te]
[Rabatten]