[ - Collapse All ]
Rabulist  

Ra|bu|lịst der; -en, -en <lat.-nlat.>: jmd., der in geschickter Weise beredt-spitzfindig argumentiert, um damit einen Sachverhalt in einer von ihm gewünschten, aber nicht der Wahrheit entsprechenden Weise darzustellen; Wortverdreher
Rabulist  

Ra|bu|lịst, der; -en, -en [zu lat. rabula, zu: rabere, ↑ rabiat ] (bildungsspr. abwertend): jmd., der in spitzfindiger, kleinlicher, rechthaberischer Weise argumentiert u. dabei oft den wahren Sachverhalt verdreht.
Rabulist  

Ra|bu|lịst, der; -en, -en <lat.> (Wortverdreher, Haarspalter)
Rabulist  

Ra|bu|lịst, der; -en, -en [zu lat. rabula, zu: rabere, ↑ rabiat] (bildungsspr. abwertend): jmd., der in spitzfindiger, kleinlicher, rechthaberischer Weise argumentiert u. dabei oft den wahren Sachverhalt verdreht.
Rabulist  

n.
<m. 16; geh.> Rechtsverdreher, Haarspalter [zu lat. rabula „mit geläufiger Zunge tobender Sachwalter“; zu rabere „toben“; vielleicht nach dem 1688 erschienenen Buch „Rabulist oder Zungendrescher“; verwandt mit rabiat]
[Ra·bu'list]
[Rabulisten, Rabulistin, Rabulistinnen]