[ - Collapse All ]
Radioastronomie  

Ra|dio|as|t|ro|no|mie die; -: Teilgebiet der Astronomie, auf dem die von Gestirnen u. kosmischen Objekten sowie aus dem interstellaren Raum kommende Radiofrequenzstrahlung untersucht wird
Radioastronomie  

Ra|dio|as|tro|no|mie, die: Teilgebiet der Astronomie, das die aus dem Weltraum, z. B. von den Gestirnen, kommende elektromagnetische Strahlung untersucht.
Radioastronomie  

Ra|dio|as|t|ro|no|mie
Radioastronomie  

Ra|dio|as|tro|no|mie, die: Teilgebiet der Astronomie, das die aus dem Weltraum, z. B. von den Gestirnen, kommende elektromagnetische Strahlung untersucht.
Radioastronomie  

n.
Ra·di·o·as·tro·no'mie <auch> Ra·di·o·ast·ro·no'mie <f. 19; unz.> Messung u. Deutung der von Himmelskörpern u. aus dem Weltraum kommenden Radiowellen; Sy Hochfrequenzastronomie
[Ra·dio·astro·no'mie,]
[Radioastronomien]