[ - Collapse All ]
Raffinesse  

Raf|fi|nẹs|se die; -, -n <französierende Bildung>:

1.besondere künstlerische, technische Vervollkommnung, Feinheit.


2.schlau und gerissen ausgeklügelte Vorgehensweise
Raffinesse  

Raf|fi|nẹs|se, die; -, -n [französierende Bildung, wohl in Anlehnung an ↑ Finesse ]:

1.<o. Pl.> (bildungsspr.) schlau ausgeklügelte Vorgehensweise, mit der jmd. eine günstige Situation zum eigenen Vorteil ausnutzt [um auf indirektem Wege zum Ziel zu kommen].


2.<meist Pl.> Finesse (2) : ein Automat mit allen -n.
Raffinesse  

Raf|fi|nẹs|se, die; -, -n (Durchtriebenheit, Schlauheit)
Raffinesse  

Cleverness, Scharfsinn, Schläue, Schlauheit; (bildungsspr.): Finesse, Raffinement; (ugs.): Gewieftheit; (abwertend): Durchtriebenheit, Verschlagenheit.
[Raffinesse]
[Raffinessen]
Raffinesse  

Raf|fi|nẹs|se, die; -, -n [französierende Bildung, wohl in Anlehnung an ↑ Finesse]:

1.<o. Pl.> (bildungsspr.) schlau ausgeklügelte Vorgehensweise, mit der jmd. eine günstige Situation zum eigenen Vorteil ausnutzt [um auf indirektem Wege zum Ziel zu kommen].


2.<meist Pl.> Finesse (2): ein Automat mit allen -n.
Raffinesse  

n.
<f. 19; umg.> = Raffinement; Feinheit, fein ausgedachte Sache; mit allen ~n mit allem prakt. u. bequemen Zubehör, mit allen Feinheiten; [französierende Neubildung zu raffiniert, nach Finesse]
[Raf·fi'nes·se]
[Raffinessen]