[ - Collapse All ]
Ragout  

Ra|gout [ra'gu:] das; -s, -s <lat.-fr.>: Mischgericht aus Fleisch, Wild, Geflügel od. Fisch in pikanter Soße
Ragout  

Ra|gout [ra'gu:], das; -s, -s [frz. ragoût, rückgeb. aus: ragoûter = den Gaumen reizen, Appetit machen, zu: goût, ↑ Hautgout ]: Gericht aus kleinen Fleisch-, Geflügel- od. Fischstücken in einer würzigen Soße mit verschiedenen Zutaten.
Ragout  

Ra|gout [...'gu:], das; -s, -s <franz.> (Gericht aus Fleisch-, Geflügel- od. Fischstückchen in pikanter Soße)
Ragout  

Ra|gout [ra'gu:], das; -s, -s [frz. ragoût, rückgeb. aus: ragoûter = den Gaumen reizen, Appetit machen, zu: goût, ↑ Hautgout]: Gericht aus kleinen Fleisch-, Geflügel- od. Fischstücken in einer würzigen Soße mit verschiedenen Zutaten.
Ragout  

[ra'gu:], das; -s, -s [frz. rago?t, rückgeb. aus: rago?ter= den Gaumen reizen, Appetit machen, zu: go?t, Hautgout]: Gericht aus kleinen Fleisch-, Geflügel- od. Fischstücken in einer würzigen Soße mit verschiedenen Zutaten.
Ragout  

n.
<[-'gu:] n. 15> Gericht aus fein geschnittenem Fleisch mit stark gewürzter Soße; ~ fin [fɛ̃] feines Ragout als Füllung von Pasteten, auch in Muschelschalen überbacken; [<frz. ragoût + fin „fein“]
[Ra·gout]
[Ragouts]