[ - Collapse All ]
Ralle  

Rạl|le, die; -, -n [frz. râle, wohl eigtl. = die Schnarrende, nach dem Ruf des Vogels]: in vielen Arten in Sümpfen od. an Gewässern vorkommender, oft hühnergroßer Vogel mit kurzen, breiten Flügeln, kurzem Schwanz u. langen Zehen.
Ralle  

Rạl|le, die; -, -n (ein Vogel)
Ralle  

Rạl|le, die; -, -n [frz. râle, wohl eigtl. = die Schnarrende, nach dem Ruf des Vogels]: in vielen Arten in Sümpfen od. an Gewässern vorkommender, oft hühnergroßer Vogel mit kurzen, breiten Flügeln, kurzem Schwanz u. langen Zehen.
Ralle  

<f. 19> Angehörige einer Familie der kranichartigen Vögel mit kurzen Flügeln, langen Beinen u. großen Zehen: Rallidae [<frz. râle „Ralle“]
['Ral·le]