[ - Collapse All ]
rangehen  

rạn|ge|hen <unr. V.; ist> (ugs.):
a) herangehen (1) : geht nicht zu nah [an den Abgrund] ran;

b)direkt, ohne Umschweife auf ein Ziel zugehen: der geht aber ran!
rangehen  

rạn|ge|hen (ugs. für herangehen; etwas energisch anpacken)
rangehen  

rạn|ge|hen <unr. V.; ist> (ugs.):
a)
herangehen (1): geht nicht zu nah [an den Abgrund] ran;

b)direkt, ohne Umschweife auf ein Ziel zugehen: der geht aber ran!