[ - Collapse All ]
Raphiden  

Ra|phi|den die (Plural) <gr.-nlat.>: Kristallnadeln in Pflanzenzellen
Raphiden  

Ra|phi|den Plur. <griech.> (Bot. nadelförmige Kristalle in Pflanzenzellen)
Raphiden  

<nur Pl.> nadelförmig ausgeschiedene Kristalle, mit denen sich manche Pflanzen gegen Fraß durch Schnecken schützen; oV Rhaphiden [<grch. rhaphis „Nadel“ + eidos „Gestalt, Aussehen“]
[Ra'phi·den]