[ - Collapse All ]
rasaunen  

ra|sau|nen <sw. V.; hat> [viell. zu mhd. sich rasūnen = sich ordnen, sich scharen, H. u.] (landsch.):
a) lärmen, poltern;

b)sich lärmend, polternd fortbewegen.
rasaunen  

ra|sau|nen (landsch. für lärmen, poltern); er hat rasaunt
rasaunen  

ra|sau|nen <sw. V.; hat> [viell. zu mhd. sich rasūnen = sich ordnen, sich scharen, H. u.] (landsch.):
a) lärmen, poltern;

b)sich lärmend, polternd fortbewegen.
rasaunen  

[sw. V.; hat] [viell. zu mhd. sich rasunen= sich ordnen, sich scharen, H. u.] (landsch.): a) lärmen, poltern; b) sich lärmend, polternd fortbewegen.
rasaunen  

<V.i.; hat; regional; umg.> lärmen, poltern [räsonieren]
[ra'sau·nen]