[ - Collapse All ]
Rasterfahndung  

Rạs|ter|fahn|dung, die [zu 1↑ Raster (2) ] (Kriminologie): mithilfe von Computern durchgeführte Überprüfung eines großen Personenkreises auf bestimmte Daten u. Merkmale hin, die als charakteristisch für einen umgrenzten Bereich verdächtiger Personen gelten.
Rasterfahndung  

Rạs|ter|fahn|dung (Überprüfung eines großen Personenkreises mithilfe von Computern)
Rasterfahndung  

Rạs|ter|fahn|dung, die [zu 1↑ Raster (2)] (Kriminologie): mithilfe von Computern durchgeführte Überprüfung eines großen Personenkreises auf bestimmte Daten u. Merkmale hin, die als charakteristisch für einen umgrenzten Bereich verdächtiger Personen gelten.
Rasterfahndung  

n.
'Ras·ter·fahn·dung <f. 20> polizeiliche Fahndung, bei der mithilfe eines Computers die Daten eines größeren Personenkreises überprüft werden
['Ra·ster·fahn·dung,]
[Rasterfahndungen]