[ - Collapse All ]
Rasur  

Ra|sur die; -, -en <lat.>:

1.das Rasieren; Entfernung der [Bart]haare.


2.das Radieren; Schrifttilgung (z. B. in Geschäftsbüchern)
Rasur  

Ra|sur, die; -, -en [lat. rasura, zu: radere, ↑ rasieren ]:

1.das Rasieren: die Klinge reicht für mindestens zehn [gründliche] -en.


2.a)das Entfernen von etw. Geschriebenem o. Ä. durch Radieren od. Schaben mit einer Klinge;

b)Stelle, an der etw. Geschriebenes durch eine Rasur (2 a) getilgt wurde.

Rasur  

Ra|sur, die; -, -en <lat.> (das Rasieren; Schrifttilgung)
Rasur  

Ra|sur, die; -, -en [lat. rasura, zu: radere, ↑ rasieren]:

1.das Rasieren: die Klinge reicht für mindestens zehn [gründliche] -en.


2.
a)das Entfernen von etw. Geschriebenem o. Ä. durch Radieren od. Schaben mit einer Klinge;

b)Stelle, an der etw. Geschriebenes durch eine Rasur (2 a) getilgt wurde.

Rasur  

n.
<f. 20> das Rasieren; das Radieren; ausradierte Stelle [<lat. rasura „das Schaben, Kratzen, Abrasieren“; zu radere „schaben, kratzen“]
[Ra'sur]
[Rasuren]