[ - Collapse All ]
rationalistisch  

ra|ti|o|na|lịs|tisch: im Sinne des Rationalismus; einer Anschauung entsprechend, die die Vernunft in den Mittelpunkt stellt u. alles Denken u. Handeln von ihr bestimmen lässt
rationalistisch  

ra|ti|o|na|lịs|tisch <Adj.>:

1. (Philos.) den Rationalismus (1) betreffend, dazu gehörend, davon bestimmt, geprägt: Positivismus und historischer Materialismus sind -e Denkrichtungen.


2.(bildungsspr.) vom rationalen Denken bestimmt, daran orientiert: eine -e Architektur.
rationalistisch  

ra|ti|o|na|lịs|tisch
rationalistisch  

ra|ti|o|na|lịs|tisch <Adj.>:

1. (Philos.) den Rationalismus (1) betreffend, dazu gehörend, davon bestimmt, geprägt: Positivismus und historischer Materialismus sind -e Denkrichtungen.


2.(bildungsspr.) vom rationalen Denken bestimmt, daran orientiert: eine -e Architektur.
rationalistisch  

Adj.: 1. (Philos.) den Rationalismus (1) betreffend, dazu gehörend, davon bestimmt, geprägt: Positivismus und historischer Materialismus sind -e Denkrichtungen. 2. (bildungsspr.) vom rationalen Denken bestimmt, daran orientiert: eine -e Architektur.
rationalistisch  

adj.
ra·ti·o·na'lis·tisch <Adj.> zum Rationalismus gehörend, auf ihm beruhend; = rational
[ra·tio·na'li·stisch,]
[rationalistischer, rationalistische, rationalistisches, rationalistischen, rationalistischem, rationalistischerer, rationalistischere, rationalistischeres, rationalistischeren, rationalistischerem, rationalistischester, rationalistischeste, rationalistischestes, rationalistischesten, rationalistischestem]