[ - Collapse All ]
Raute  

1Rau|te, die; -, -n [mhd. rūte, ahd. rūta < lat. ruta]: Pflanze mit Öl enthaltenden Blättern u. gelben od. grünlichen Blüten.

2Rau|te, die; -, -n [mhd. rūte, H. u.] (Geom.): Rhombus.
Raute  

Rau|te, die; -, -n <lat.> (eine Pflanze)

Rau|te, die; -, -n (schiefwinkliges gleichseitiges Viereck, Rhombus)
Raute  

1Rau|te, die; -, -n [mhd. rūte, ahd. rūta < lat. ruta]: Pflanze mit Öl enthaltenden Blättern u. gelben od. grünlichen Blüten.

2Rau|te, die; -, -n [mhd. rūte, H. u.] (Geom.): Rhombus.
Raute  

Raute, Rhombus, schiefwinkliges gleichseitiges Viereck
[Rhombus, schiefwinkliges gleichseitiges Viereck]
Raute  

n.
<f. 19> Angehörige einer Gattung der Rautengewächse: Ruta; <Geom.> = Rhombus; <Her.> auf der Spitze stehender Rhombus; Art des Schliffs von Diamanten, wobei eine Pyramide mit ebener Basis von 24 Facetten begrenzt ist; <Kart.> = Karo; Verzierung in Form einer Reihe von Rhomben, z.B. auf Harlekinskostümen [<ahd. ruta <lat. ruta „Raute“]
['Rau·te]
[Rauten]