[ - Collapse All ]
Reagens  

Re|a|gens das; -, ...gẹnzien (fachspr. auch: ...gẹntien) u. Re|a|gẹnz das; -es, -ien <lat.-nlat.>: (Chem.) Stoff, der mit einem anderen eine bestimmte chemische Reaktion herbeiführt u. ihn so identifiziert
Reagens  

Re|a|gens [...gεns], das; -, ...gẹnzien, Re|a|gẹnz, das; -es, -ien [zu ↑ reagieren ] (Chemie): Stoff, der chemische Reaktionen bewirkt u. dadurch zum Nachweis von Elementen u. Verbindungen dient.
[Reagenz]
Reagens  

Re|a|gens, das; -, ...gẹnzien, Re|a|gẹnz, das; -es, -ien <lat.> (Chemie Stoff, der mit einem anderen eine bestimmte chemische Reaktion herbeiführt u. diesen so identifiziert)
[Reagenz]
Reagens  

Re|a|gens [...gεns], das; -, ...gẹnzien, Re|a|gẹnz, das; -es, -ien [zu ↑ reagieren] (Chemie): Stoff, der chemische Reaktionen bewirkt u. dadurch zum Nachweis von Elementen u. Verbindungen dient.
[Reagenz]
Reagens  

[...], das; -, ...genzien, Reagenz, das; -es, -ien [zu reagieren] (Chemie): Stoff, der chemische Reaktionen bewirkt u. dadurch zum Nachweis von Elementen u. Verbindungen dient.
Reagens  

n.
<[-'--]> Re'a·gens Rea'genz Re·a'genz <n.; -, -'gen·zi·en; Chem.> Stoff, der beim Zusammentreffen mit einem andern eine bestimmte Reaktion auslöst und ihn so identifiziert [reagieren]
[Rea·gens]
[Reagenzien, Reagenz, Reagenzs]