[ - Collapse All ]
Realitätsprinzip  

Re|a|li|täts|prin|zip, das <o. Pl.> (Psych.): Prinzip des Verhaltens, bei dem der psychische Antrieb vom Streben nach einer Anpassung an die Erfordernisse der Umwelt bestimmt wird.
Realitätsprinzip  

Re|a|li|täts|prin|zip, das <o. Pl.> (Psych.): Prinzip des Verhaltens, bei dem der psychische Antrieb vom Streben nach einer Anpassung an die Erfordernisse der Umwelt bestimmt wird.
Realitätsprinzip  

n.
Re·a·li'täts·prin·zip <n.; -s; unz.; Psychoanalyse> Prinzip, nach dem ein Bedürfnis aufgeschoben u. damit der Realität angepasst werden kann
[Rea·li'täts·prin·zip,]
[Realitätsprinzipes, Realitätsprinzips, Realitätsprinzipien, Realitätsprinzipe, Realitätsprinzipen]