[ - Collapse All ]
Rebreak  

Re|break ['ribreɪk] der od. das; -s, -s <engl.>: (Tennis) 1Break (1 b), das man [unmittelbar] nach einem gegnerischen Break erzielt
Rebreak  

Re|break ['ri:breɪk], der od. das; -s, -s [aus engl. re- = wieder u. ↑ Break ] (Tennis): Break, (1b), das man nach einem gegnerischen Break erzielt.
Rebreak  

Re|break ['ri:bre:k], der od. das; -s, -s <engl.> (Sport Break, das man nach einem gegnerischen Break erzielt)
Rebreak  

Re|break ['ri:breɪk], der od. das; -s, -s [aus engl. re- = wieder u. ↑ Break] (Tennis): Break, (1b)das man nach einem gegnerischen Break erzielt.
Rebreak  

[':], der od. das; -s, -s [aus engl. re-= wieder u. Break] (Tennis): Break (1b), das man nach einem gegnerischen Break erzielt.
Rebreak  

<['ri:brɛik] m. 6 od. n. 15; Sp.; Tennis> Gewinn des gegnerischen Aufschlagspiels direkt nach einem eigenen verlorenen Aufschlagspiel [Break1]
[Re·break]