[ - Collapse All ]
rechtmäßig  

rẹcht||ßig <Adj.>: dem Recht nach, gesetzlich: der -e Besitzer; jmds. -es Eigentum; etw. steht jmdm. r. zu.
rechtmäßig  

rẹcht|mä|ßig
rechtmäßig  

a) begründet, ordnungsgemäß, rechtens, vorschriftsmäßig, zugelassen, zulässig; (geh.): statthaft; (bildungsspr.): legitim.

b) rechtlich.

[rechtmäßig]
[rechtmäßiger, rechtmäßige, rechtmäßiges, rechtmäßigen, rechtmäßigem, rechtmäßigerer, rechtmäßigere, rechtmäßigeres, rechtmäßigeren, rechtmäßigerem, rechtmäßigster, rechtmäßigste, rechtmäßigstes, rechtmäßigsten, rechtmäßigstem, rechtmaessig]
rechtmäßig  

rẹcht||ßig <Adj.>: dem Recht nach, gesetzlich: der -e Besitzer; jmds. -es Eigentum; etw. steht jmdm. r. zu.
rechtmäßig  

Adj.: dem Recht nach, gesetzlich: der -e Besitzer; jmds. -es Eigentum; etw. steht jmdm. r. zu.
rechtmäßig  

adj.
<Adj.> dem Recht entsprechend, aufgrund eines Rechtes; ~er Anspruch
['recht·mä·ßig]
[rechtmäßiger, rechtmäßige, rechtmäßiges, rechtmäßigen, rechtmäßigem, rechtmäßigerer, rechtmäßigere, rechtmäßigeres, rechtmäßigeren, rechtmäßigerem, rechtmäßigster, rechtmäßigste, rechtmäßigstes, rechtmäßigsten, rechtmäßigstem]