[ - Collapse All ]
Rechtshilfe  

Rẹchts|hil|fe, die <o. Pl.> (Rechtsspr.): Hilfe in einem anhängigen Verfahren, die ein bis dahin unbeteiligtes Gericht einem darum ersuchenden Gericht (od. einer Verwaltungsbehörde) in der Form leistet, dass es eine Amtshandlung für dieses Gericht (bzw. diese Behörde) vornimmt.
Rechtshilfe  

Rẹchts|hil|fe
Rechtshilfe  

Rẹchts|hil|fe, die <o. Pl.> (Rechtsspr.): Hilfe in einem anhängigen Verfahren, die ein bis dahin unbeteiligtes Gericht einem darum ersuchenden Gericht (od. einer Verwaltungsbehörde) in der Form leistet, dass es eine Amtshandlung für dieses Gericht (bzw. diese Behörde) vornimmt.
Rechtshilfe  

n.
<f. 19> Beistand in Rechtshandlungen; Sy Amtshilfe
['Rechts·hil·fe]
[Rechtshilfen]