[ - Collapse All ]
Rechtsmittel  

Rẹchts|mit|tel, das (Rechtsspr.): rechtliches Mittel, das es jmdm. ermöglicht, eine gerichtliche Entscheidung anzufechten, bevor sie rechtskräftig wird: gegen diese Entscheidung ist kein R. zulässig; ein R. einlegen; auf R. verzichten.
Rechtsmittel  

Rẹchts|mit|tel, das
Rechtsmittel  

Recht und Justiz
Sonstige Begriffe
Rechtsmittel  

Rẹchts|mit|tel, das (Rechtsspr.): rechtliches Mittel, das es jmdm. ermöglicht, eine gerichtliche Entscheidung anzufechten, bevor sie rechtskräftig wird: gegen diese Entscheidung ist kein R. zulässig; ein R. einlegen; auf R. verzichten.
Rechtsmittel  

n.
<n. 13> aufgrund der Rechtsordnung verfügbares Mittel, z.B. offizielle Beschwerde, Anfechtung eines Urteils; ein ~ einlegen
['Rechts·mit·tel]
[Rechtsmittels, Rechtsmitteln]