[ - Collapse All ]
Recycling  

Re|cy|c|ling [ri'sai̮klɪŋ] das; -s, -s <engl.>:

1.Aufbereitung u. Wiederverwendung [bereits benutzter Rohstoffe, von Abfällen, Nebenprodukten].


2.Wiedereinschleusen der (stark gestiegenen) Erlöse Erdöl exportierender Staaten in die Wirtschaft der Erdöl importierenden Staaten, um deren Zahlungsbilanzdefizite zu verringern
Recycling  

Re|cy|cling [ri'sai̮klɪŋ], das; -s [engl. recycling, zu: to recycle, ↑ recyceln ]: Aufbereitung u. Wiederverwendung bereits benutzter Rohstoffe: R. von Altglas.
Recycling  

Re|cy|c|ling, das; -s (Wiederverwendung bereits benutzter Rohstoffe)
Recycling  

Re|cy|cling [ri'sai̮klɪŋ], das; -s [engl. recycling, zu: to recycle, ↑ recyceln]: Aufbereitung u. Wiederverwendung bereits benutzter Rohstoffe: R. von Altglas.
Recycling  

['], das; -s [engl. recycling, zu: to recycle, recyceln]: Aufbereitung u. Wiederverwendung bereits benutzter Rohstoffe: R. von Altglas.
Recycling  

Recycling, Regenerierung, Wiederaufbereitung, Wiedergewinnung, Wiederverwertung
[Regenerierung, Wiederaufbereitung, Wiedergewinnung, Wiederverwertung]
Recycling  

n.
<auch> Re·cyc·ling <[ri'saikliŋ] n.; -s; unz.> Wiederverwertung von Abfallstoffen; neue Methoden des ~s gehören zu den dringlichsten Aufgaben der Zukunft [<engl. re… „wieder…, zurück…“ + cycle „Kreislauf, Zyklus“]
[Re·cy·cling,]
[Recyclings]