[ - Collapse All ]
Reduzent  

Re|du|zẹnt der; -en, -en <lat.>: (Biol.) ein Lebewesen (z. B. Bakterie, Pilz), das organische Stoffe wieder in anorganische überführt, sie ↑ mineralisiert
Reduzent  

Re|du|zẹnt, der; -en, -en [zu lat. reducens (Gen.: reducentis), 1. Part. von: reducere, ↑ reduzieren ] (Biol.): (in der Nahrungskette) Lebewesen (z. B. Bakterie, Pilz (2) ), das organische Stoffe wieder in anorganische überführt, sie mineralisiert.
Reduzent  

Re|du|zẹnt, der; -en, -en [zu lat. reducens (Gen.: reducentis), 1. Part. von: reducere, ↑ reduzieren] (Biol.): (in der Nahrungskette) Lebewesen (z. B. Bakterie, Pilz (2)), das organische Stoffe wieder in anorganische überführt, sie mineralisiert.
Reduzent  

<m. 16> Mikroorganismus, der organ. Stoffe in einfache, anorgan. Bestandteile zerlegt [zu lat. reducere „zurückführen“]
[Re·du'zent]