[ - Collapse All ]
Refaktie  

Re|fạk|tie [...ʦ̮i̯ə] die; -, -n <lat.-niederl.>: Gewichts- od. Preisabzug wegen beschädigter od. fehlerhafter Waren; Nachlass, Rückvergütung
Refaktie  

Re|fạk|tie, die; -, -n [niederl. refactie < lat. refectio="Wiederherstellung] (Kaufmannsspr.): Gewichts- od. Preisabzug wegen beschädigter od. fehlerhafter Ware.
Refaktie  

Re|fạk|tie, die; -, -n <niederl.> (Kaufmannsspr. Gewichts- od. Preisabzug wegen beschädigter od. fehlerhafter Ware)
Refaktie  

Re|fạk|tie, die; -, -n [niederl. refactie < lat. refectio="Wiederherstellung] (Kaufmannsspr.): Gewichts- od. Preisabzug wegen beschädigter od. fehlerhafter Ware.
Refaktie  

n.
<[-tsiə] f. 19> Preisabzug, Preisnachlass wegen beschädigter oder fehlerhafter Waren [ndrl., eigtl. „Wiederherstellung (des angemessenen Preises)“; <lat. re… „wieder“ + facere „machen“]
[Re'fak·tie]
[Refaktien]