[ - Collapse All ]
reformatorisch  

re|for|ma|to|risch <lat.-nlat.>:

1.in der Art eines Reformators (1); umgestaltend, erneuernd.


2.die Reformation betreffend, im Sinne der Reformation, der Reformatoren (2)
reformatorisch  

re|for|ma|to|risch <Adj.>:

1. die Reformation, (1), die Reformatoren (1) betreffend: die -en Schriften.


2.in der Art eines Reformators; (2); umgestaltend, erneuernd: mit -em Eifer.
reformatorisch  

re|for|ma|to|risch
reformatorisch  

re|for|ma|to|risch <Adj.>:

1. die Reformation, (1)die Reformatoren (1) betreffend: die -en Schriften.


2.in der Art eines Reformators; (2)umgestaltend, erneuernd: mit -em Eifer.
reformatorisch  

Adj.: 1. die Reformation (1), die Reformatoren (1) betreffend: die -en Schriften. 2. in der Art eines Reformators (2); umgestaltend, erneuernd: mit -em Eifer.
reformatorisch  

adj.
<Adj.> in der Art einer Reformation, erneuernd, umgestaltend, verbessernd
[re·for·ma'to·risch]
[reformatorischer, reformatorische, reformatorisches, reformatorischen, reformatorischem, reformatorischerer, reformatorischere, reformatorischeres, reformatorischeren, reformatorischerem, reformatorischester, reformatorischeste, reformatorischestes, reformatorischesten, reformatorischestem]