[ - Collapse All ]
Refugium  

Re|fu|gi|um das; -s, ...ien <lat.>: Zufluchtsort, -stätte
Refugium  

Re|fu|gi|um, das; -s, ...ien [lat. refugium, zu: refugere = sich flüchten] (bildungsspr.): sicherer Ort, an dem jmd. seine Zuflucht findet, an den er sich zurückziehen kann, um ungestört zu sein; Zufluchtsort, -stätte: ein R. suchen, finden.
Refugium  

Re|fu|gi|um [...gi̯um], das; -s, ...ien <lat.> (Zufluchtsort)
Refugium  

Asyl, Schlupfloch, Schutzort, Schutzzone, Unterschlupf, Zufluchtsort, Zuflucht, Zufluchtsstätte; (geh.): Freistatt, Freistätte; (veraltend): Schlupf; (oft abwertend): Schlupfwinkel.
[Refugium]
[Refugiums, Refugien]
Refugium  

Re|fu|gi|um, das; -s, ...ien [lat. refugium, zu: refugere = sich flüchten] (bildungsspr.): sicherer Ort, an dem jmd. seine Zuflucht findet, an den er sich zurückziehen kann, um ungestört zu sein; Zufluchtsort, -stätte: ein R. suchen, finden.
Refugium  

n.
<n.; -s, -gi·en; geh.> Zufluchtsort, Ort, an den man sich zurückziehen kann [lat.]
[Re'fu·gi·um]
[Refugiums, Refugien]