[ - Collapse All ]
Regelmäßigkeit  

Re|gel||ßig|keit, die <Pl. selten>:
a)regelmäßige (a) Form, Gestaltung; Ebenmaß: die R. ihres Gesichtes, eines Bauwerks;

b)regelmäßige (b) Ordnung, Wiederkehr, Aufeinanderfolge: die R. der Mahlzeiten; er kam in schöner R. (iron.; immer wieder) zu spät.
Regelmäßigkeit  

Re|gel|mä|ßig|keit
Regelmäßigkeit  

Re|gel||ßig|keit, die <Pl. selten>:
a)regelmäßige (a) Form, Gestaltung; Ebenmaß: die R. ihres Gesichtes, eines Bauwerks;

b)regelmäßige (b) Ordnung, Wiederkehr, Aufeinanderfolge: die R. der Mahlzeiten; er kam in schöner R. (iron.; immer wieder) zu spät.
Regelmäßigkeit  

Anordnung, Ordnung, Regelmäßigkeit
[Anordnung, Ordnung]
Regelmäßigkeit  

n.
<f. 20; unz.> regelmäßige Beschaffenheit
['Re·gel·mä·ßig·keit]
[Regelmäßigkeiten]