[ - Collapse All ]
regenerativ  

re|ge|ne|ra|tiv <lat.-nlat.>:

1.wiedergewinnend od. wiedergewonnen (z. B. in der Chemie aus Abfällen).


2.durch Regeneration (3) entstanden; vgl. ...iv/...orisch
regenerativ  

re|ge|ne|ra|tiv <Adj.>:

1. (Biol., Med.) die Regeneration (2) betreffend, auf ihr beruhend, durch sie bewirkt, entstanden.


2.(Technik) die Regeneration (3) betreffend, auf ihr beruhend, durch sie wiederhergestellt: -e Energiequellen (Energiequellen, wie z. B. die Sonnenenergie, die sich nicht erschöpfen).
regenerativ  

re|ge|ne|ra|tiv
regenerativ  

re|ge|ne|ra|tiv <Adj.>:

1. (Biol., Med.) die Regeneration (2) betreffend, auf ihr beruhend, durch sie bewirkt, entstanden.


2.(Technik) die Regeneration (3) betreffend, auf ihr beruhend, durch sie wiederhergestellt: -e Energiequellen (Energiequellen, wie z. B. die Sonnenenergie, die sich nicht erschöpfen).
regenerativ  

Adj.: 1. (Biol., Med.) die Regeneration (2) betreffend, auf ihr beruhend, durch sie bewirkt, entstanden. 2. (Technik) die Regeneration (3) betreffend, auf ihr beruhend, durch sie wiederhergestellt: -e Energiequellen (Energiequellen, wie z.B. die Sonnenenergie, die sich nicht erschöpfen).
regenerativ  

adj.
<Adj.> durch Regeneration bewirkt, entstanden; Sy regeneratorisch [zu lat. regenerare „wiedererzeugen“; regenerieren]
[re·ge·ne·ra'tiv]
[regenerativer, regenerative, regeneratives, regenerativen, regenerativem, regenerativerer, regenerativere, regenerativeres, regenerativeren, regenerativerem, regenerativster, regenerativste, regenerativstes, regenerativsten, regenerativstem]