[ - Collapse All ]
regenerieren  

re|ge|ne|rie|ren <lat.(-fr.)>:
a)erneuern, auffrischen, wiederherstellen;

b)(Chem.) wiedergewinnen [von wertvollen Rohstoffen o. Ä. aus verbrauchten, verschmutzten Materialien];

c)sich regenerieren: (Biol.) sich neu bilden
regenerieren  

re|ge|ne|rie|ren <sw. V.; hat> [1: frz. régénérer < lat. regenerare, aus: re-="wieder" u. generare="(er)zeugen]:"

1.(bildungsspr.) erneuern, mit neuer Kraft versehen, neu beleben: seine Kräfte, sich geistig und körperlich r.


2.<r. + sich> (Biol., Med.) (von verletzten, abgestorbenen Geweben, Organen o. Ä.) neu entstehen, sich neu bilden: Federn, Haare, Pflanzenteile regenerieren sich; die Haut regeneriert sich ständig; <auch, bes. fachspr., ohne »sich«:> der Schwanz der Eidechsen regeneriert.


3.(Technik) a)durch entsprechende Behandlung, Bearbeitung wiederherstellen;

b)(von nutzbaren chemischen Stoffen, wertvollen Rohstoffen, abgenutzten Teilen o. Ä.) aus verbrauchten, verschmutzten Materialien wiedergewinnen, wieder gebrauchsfähig machen: Motoren, chemische Substanzen r.

regenerieren  

re|ge|ne|rie|ren (erneuern, neu beleben); sich regenerieren
regenerieren  


1. auffrischen, aufleben lassen, [neu/wieder] beleben, erneuen, erneuern, wiederherstellen.

2. wiedergewinnen, zurückgewinnen.

[regenerieren]
[regeneriere, regenerierst, regeneriert, regenerierte, regeneriertest, regenerierten, regeneriertet, regenerierest, regenerieret, regenerier, regenerierend]


1. a) aufleben, sich [neu] beleben, sich erholen, gesund werden, neue Lebenskraft bekommen/schöpfen, wieder auf die Beine kommen; (geh.): genesen, gesunden, zu neuem Leben erwachen; (ugs.): sich aufrappeln, sich berappeln, sich herausmachen, sich hochrappeln; (ugs. scherzh.): auferstehen.

b) auftanken, [sich] ausruhen, ausspannen, sich entspannen; (geh.): Atem/Kraft schöpfen; (ugs.): abschalten, die Seele baumeln lassen, relaxen; (südd., österr.): [sich] ausrasten; (veraltet): sich rekreieren.

2. sich erneuern, sich neu bilden, neu entstehen, nachwachsen.

[regenerieren, sich]
[sich regenerieren, regeneriere, regenerierst, regeneriert, regenerierte, regeneriertest, regenerierten, regeneriertet, regenerierest, regenerieret, regenerier, regenerierend, regenerieren sich]
regenerieren  

re|ge|ne|rie|ren <sw. V.; hat> [1: frz. régénérer < lat. regenerare, aus: re-="wieder" u. generare="(er)zeugen]:"

1.(bildungsspr.) erneuern, mit neuer Kraft versehen, neu beleben: seine Kräfte, sich geistig und körperlich r.


2.<r. + sich> (Biol., Med.) (von verletzten, abgestorbenen Geweben, Organen o. Ä.) neu entstehen, sich neu bilden: Federn, Haare, Pflanzenteile regenerieren sich; die Haut regeneriert sich ständig; <auch, bes. fachspr., ohne »sich«:> der Schwanz der Eidechsen regeneriert.


3.(Technik)
a)durch entsprechende Behandlung, Bearbeitung wiederherstellen;

b)(von nutzbaren chemischen Stoffen, wertvollen Rohstoffen, abgenutzten Teilen o. Ä.) aus verbrauchten, verschmutzten Materialien wiedergewinnen, wieder gebrauchsfähig machen: Motoren, chemische Substanzen r.

regenerieren  

[sw. V.; hat] [1: frz. r¨¦g¨¦n¨¦rer [ lat. regenerare, aus: re-= wieder u. generare= (er)zeugen]: 1. (bildungsspr.) erneuern, mit neuer Kraft versehen, neu beleben: seine Kräfte, sich geistig und körperlich r. 2. [r.+ sich] (Biol., Med.) (von verletzten, abgestorbenen Geweben, Organen o.Ä.) neu entstehen, sich neu bilden: Federn, Haare, Pflanzenteile regenerieren sich; die Haut regeneriert sich ständig; [auch, bes. fachspr., ohne ?sich?:] der Schwanz der Eidechsen regeneriert. 3. (Technik) a) durch entsprechende Behandlung, Bearbeitung wiederherstellen; b) (von nutzbaren chemischen Stoffen, wertvollen Rohstoffen, abgenutzten Teilen o.Ä.) aus verbrauchten, verschmutzten Materialien wiedergewinnen, wieder gebrauchsfähig machen: Motoren, chemische Substanzen r.
regenerieren  

v.
<V.t.; hat> einen verloren gegangenen Körperteil ~ neu bilden; auffrischen, beleben, wiedererzeugen, erneuern; Ggs degenerieren; [<lat. regenerare „wiedererzeugen“; zu generare „erzeugen“]
[re·ge·ne'rie·ren]
[regeneriere, regenerierst, regeneriert, regenerieren, regenerierte, regeneriertest, regenerierten, regeneriertet, regenerierest, regenerieret, regenerier, regeneriert, regenerierend]